Anleitung Teil 1 - Rainer Mittmann - Meine Hobbys und Interessen

logo der Webseite
Direkt zum Seiteninhalt

Anleitung Teil 1 - Installation und Einrichtung von Wordpress


Ab heute möchte ich, in loser Folge, versuchen zu zeigen, wie ich Wordpress zum Schreiben von Beiträgen in WebSite X5 verwende und wie ich beides verbunden habe. Also die Vorteile des statischen Systems WebSite X5 mit den den dynamsichen Elementen von Wordpress kombinieren. Viel Beiträge auf dieser Seite sind in WP geschrieben und auch der Blog aus WP wird hier angezeigt.
Als Grundvoraussetzung für die Umsetzung ist, ein Verständnis und Kenntnisse in php und css.

Fangen wir an. Ich gehe jetzt von folgender Pfadeinstellung aus. Im Rootverzeichniss wird die mit WebSite X5 erstellte Homepage sein. Darin wird ein Unterverzeichniss weblog angelegt. In dieses wird Wordpress installiert. Der Aufruf der Wordpress Seite erfolgt dann so: domain.de/weblog/. Bei mir also 08152019.de/weblog/.
Als erstes brauchen wir eine leere Wordpress Installation im Ordner weblog. Diese wird nun erst mal angepasst.
Dazu verwende ich das mitgelieferte Theme Twentyseventeen, zu welchem ich mir ein Child-Theme erstellt habe. In diesem sind Einstellungen, das die Seitenbreiten usw. in WP und dann auf der mit WebSite X5 erstellten Hompage gleich sind.
Folgende Plugins sind in Wordpress nötig für meine Anleitung: AddQuicktag, Classic Editor, Code Snippets, Imsanity, Reveal IDs, TinyMCE Advanced.

AddQuicktag: enthält die Menüpunkte für das 2 bzw. 3 spaltige Anordnen von Inhalten.
Classic Editor: aktiviert den Classic Editor.
Code Snippets: statt in die funktions.php werden Erweiterungen hier eingefügt. Diese sind dadurch auch Themenunabhängig.
Imsanity: begrenzt das hochladen von Bildern mit zu hoher Auflösung.
Reveal IDs: Anzeige der ID-Nummern von Beiträgen und Kategorien. Für uns sehr wichtig.
TinyMCE Advanced: erweitert die Menüzeilen im Editor.

Für AddQuicktag, Code Snippets und TinyMCE Advanced sind in der ZIP-Datei die nötigen Dateien um die Einstellungen und Snippets zu übernehmen. Auch das Child-Theme ist in der ZIP-Datei.

Wenn diese Einstellungen erfolgt sind, wird das Twentyseventeen-Child-Theme aktiviert und folgende Einstellungen im Customizer vorgenommen.
Widgets löschen
Auswahl der Startseite
Einstellung des Seitenlayout auf eine Spalte
Einstellen der Startseite auf Blogansicht
Alle Widgets in der Blogseitenleiste und im Footer löschen. Diese werden nicht gebraucht. Bei den Startseiten-Einstellungen stellen wir nun ein, das die Startseite eine statische Seite sein soll. Siehe Bild 2. Diese Einstellung gibt und den Punkt Seitenlayout frei, welches wir auf Eine Spalte einstellen. Dann gehen wir wieder zurück zu den Startseiten-Einstellungen und stellen dort um auf Deine letzten Beiträge. Um diese geht es ja.

Update:
Da es Fragen gab, hier noch Bilder, wie ein Child-Theme aktiviert und die Einstellungen in die Plugins importiert werden. Ich hoffe die Bilder sind Aussagefähig genug.
In Wordpress unter Beiträge -> Kategorien noch eine Kategorie News erstellen.

Damit ist die Einrichtung von Wordpress für den Anfang abgeschlossen. Im weiteren Verlauf werden noch einige Plugins und Code-Snippets folgen. Zum Beispiel habe ich es so gelöst, das ich mich in Wordpress nur über WebSite X5 einloggen kann. Sonst ist kein Zugang zu Wordpress möglich.

Fragen und Ähnliches bitte hier im Unofficial wsx5 forum.
WebSite X5 ist die Software zum erstellen von Webseiten von Incomedia
Titelfoto: 1653351 von 200 Degrees auf pixabay.de
Für die Einrichtung benötigte Dateien: Download


Zurück zum Seiteninhalt