Hafenbarkasse Ursel – Das erste mal auf dem Wasser

Die Familie wurde überzeugt die Barkasse bei einem Ausflug mit zu nehmen. Der Weg führte dann zur Talsperre Kriebstein. Durch den Wind waren ganz schön hohe Wellen und ich hatte so manche Schreckminute. Die Ursel schaukelt ganz schön dolle. Zu den vorhandenen Wellen kommen noch die Wellen der Fahrgastschiffe. So macht sie aber ein hervorragendes Fahrbild. Sämtlich Hohlräume im Rumpf habe ich mit Schaumstoff (Isolierung von Kupferrohr) ausgefüllt. Ob das beim Kentern das Schiff an der Wasseroberfläche hält? Zumindest sollte es nicht ganz so schnell mit Wasser vollaufen. Zum Glück ist es bis jetzt noch nie so weit gekommen. Die Fahrgäste mußten bei der ersten Fahrt an Land bleiben. Hier nun einige Bilder. Dabei auch unser Wasserrettungshund. Der wäre auch am liebsten mit in das Wasser gegangen.


Nun die Fahrbilder.

 
 
 

Der Bau der Hafenbarkasse ist nun so weit abgeschlossen. Es ist noch eine Dachreling dazu gekommen und die Positionslichter an der Back- und Steuerbordseite wurden geändert. Ist nun Eigenbau mit LED. Die ganze Beleuchtung wird mal irgendwann angeschlossen und wird leuchten.

 

Das ist nun auch der aktuelle Bauzustand der Felix.